Politische Festnahmen in Belgrad

http://asi.zsp.net.pl/politische-festnahmen-in-belgrad/

September 7th, 2009 by admin

Am Samstag, 4. September, wurden fünf AktivistInnen in Belgrad aufgrund von konstruierten Beschuldigungen verhaftet. Die fünf, Tadej Kurep, Ivan Vulović, Sanja Dojkić, Ratibor Trivunac und Nikola Mitrovic sind AktivistInnen und/oder Mitglieder der Anarcho-syndikalistischen Initiative, der serbischen Sektion der International Worker’s Association (IWA).
Die Festnahmen stehen angeblich in Verbindung mit einer Direkten Aktion, welche am 25. August bei der griechischen Botschaft stattfand. Es wurde geringfügiger Sachschaden verursacht: ein Sprung in einem Fenster, eine winzige Brandspur an der Fassade und ein eingekreistes A das an die Fassade gesprüht wurde in symbolischer Solidarität mit Thodoros Iliopoulos. Die Staatsanwaltschaft imaginiert dies jedoch als einen Akt des „Internationalen Terrorismus“ und will unsere GenossInnen dementsprechend anklagen. Wenn der Staat eine solche Anklage gestattet könnten den GenossInnen 3-15 Jahre Gefängnis drohen.
Im Augenblick gibt es fünf Verhaftete, welche unmittelbarer Repression ausgesetzt sind und nun mindestens ein Monat in Untersuchungshaft bleiben müssen. Einer der Beschuldigten, der Generalsekretär der IWA Ratibor Trivunac, wurde verhaftet obwohl er deutlich und öffentlich erklärt hat, von der Direkten Aktion nichts gewusst zu haben. Dies ist nicht das erste Mal dass Ratibor von Repression betroffen ist, einzig aus dem Grund weil er oder seine GenossInnen den Staat radikal kritisieren.
Wir rufen daher Menschen weltweit auf, jetzt aktiv zu werden!
Bitte organisiert so schnell wie möglich Demos bei Serbischen Botschaften, Konsulaten oder anderen diplomatischen Einrichtungen. Wir glauben dass dezentrale Aktionen über einen größeren Zeitraum hinweg vielleicht sinnvoller sind als ein großer Aktionstag, aber in jedem Fall sollte nicht zu lange gewartet werden! Versucht, bis zum 15.-16. September Aktionen zu starten.
Schickt Faxe, e-mails und Protestbriefe! Eine Liste an Adressen findet sich auf dieser Seite. Wenn ihr wollt könnt ihr auch einen Brief an die Regierung über diese Seite schicken. Schreibt eigene Texte oder verwendet unsere Vorlage. Unsere Seite kann eine Liste von Unterzeichneten erstellen, die wir dann an die GenossInnen in Serbien weiterleiten können damit sie wissen, welche Gruppen und Individuen Protestbriefe geschickt haben.
Bitte schickt uns Infos über eure Demos, Aktionen oder Artikel über den Fall.

FREE THE FIVE NOW!
ADDRESSES OF DIPLOMATIC MISSIONS OF THE REPUBLIC OF SERBIA:
http://www.mfa.gov.rs/Worldframe.htm

Tags:

Comments are closed.